Anzeigen der benutzten TCP-Ports

Wenn du Anwendungen benutzen, die über TCP-Ports kommunizieren, kann es vorkommen, dass zwei Anwendungen die gleichen Ports benutzen. Dies führt unweigerlich zu Fehlern.

Um den Fehler zu beseitigen, musst du wissen, welche Ports überhaupt in Benutzung sind. Hierfür kannst du das Programm „NETSTAT“ benutzen.

Wenn du „NETSTAT“ folgendermaßen aufrufst: NETSTAT -an, erhälst du eine Liste aller benutzten Verbindungen.

Wenn du „NETSTAT -ao“ eingibst, wird dir am ende der Liste noch die PID-Nummer ausgegeben. Bei der PID handelt es sich um die Nummer, welche angibt von welcher Anwendung dieser Port belegt wird. Über den Befehl „TASKLIST“ kannst du dir dann den aktuellen Namen zur PID suchen. Du kannst aber auch den Taskmanager öffnen und hier im Tabreiter „Prozesse“ findest du auch die Anwendungen. Jetzt musst du dir nur noch über „Ansicht“ -> „Spalten auswählen“ durch die Auswahl von „PID (Prozess-ID)“ die PID anzeigen lassen und zusätzlich durch die Auswahl von „Prozesse aller Benutzer anzeigen“ werden dir auch alle laufenden Anwendungen angezeigt.

Kommentar verfassen